Nach Reparatur in Werkstatt Ölspur verursacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das sollte eigentlich nicht sein: Ein Autofahrer kam mit seinem Wagen frisch aus der Kfz-Werkstatt und verursachte dennoch auf der Wittelsbacherstraße eine Ölspur.

Am Dienstag, 19. April, um 15.30 Uhr entdeckte eine Streifenbesatzung der Polizei Bad Reichenhall auf der Wittelsbacherstraße eine ca. 200 Meter lange Ölspur. Wie sich herausstellte, war das Verursacherfahrzeug der Pkw eines Reichenhallers, der dieses gerade nach einer Reperatur von der Werkstatt abgeholt hatte.

Die FFW Bad Reichenhall war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Die Wittelsbacherstraße musste zur Fahrbahnreinigung für eine halbe Stunde einseitig gesperrt werden, sodass es in der Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kam.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser