Bad Reichenhall

Nach Radunfall: 74-Jährige erliegt ihren Verletzungen

Bad Reichenhall - Ihren schweren Verletzungen nach einem Fahrradunfall mit einem E-Bike ist eine 74-Jährige jetzt erlegen. Das hat die Polizei heute mitgeteilt:

Am Dienstagnachmittag, 16.02.2016, hatte sich ein schwerer Radunfall im Kreuzungsbereich der Mayerhofstraße/Froschhamerweg ereignet. Hierbei stießen zwei Radfahrer zusammen.

Eine 74-jährige Frau mit einem E-Bike wurde hierbei schwer verletzt. Die Frau erlag nun im Krankenhaus ihren schweren Kopfverletzungen. Sie trug keinen Helm.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser