Wer hat etwas Verdächtiges gesehen?

Unfallflucht nach erheblicher Beschädigung des Feuerwehrgerätehauses Lacken

Lacken- ein bislang Unbekannter verursachte einen immensen Schaden am Feuerwehrgerätehaus und entfernte sich vom Unfallort.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


In der Nacht vom 12.September zum 13.September wurde das Feuerwehrgerätehaus in Lacken (Gemeinde Teisendorf) demoliert. Das Falttor wurde höchstwahrscheinlich durch ein Auto eingedrückt und ist nun nicht mehr gebrauchsfähig.

Personen, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben können, werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 461890 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa

Kommentare