Mutter und Tochter auf gemeinsamer Diebestour

Freilassing - In einem Warenhaus in der Verdistraße wurden am Samstag zwei bulgarische Frauen dabei erwischt, wie sie Kosmetika in ihren Taschen verschwinden ließen.

Eine 45 Jahre alte bulgarische Staatsangehörige und ihre 17 Jahre alte Tochter wurden am Samstag von einen Warenhaus in der Verdistraße wegen Ladendiebstahl angezeigt. Die beiden in Salzburg wohnenden Frauen hatten vier Kosmetiktester eingesteckt und an der Kasse nicht bezahlt.

Die Frauen gaben bei der Polizei an, diese Produkte im Glauben eingesteckt zu haben, es handle sich hier um kostenfreie Probeprodukte. Bei den eingesteckten Testern handelte es sich tatsächlich nicht um reguläre Verkaufsware, sondern um inhaltlich stark verkleinerte Sondereditionen von Make Up Produkten. Der Wert der Produkte beläuft sich auf circa 10 Euro. Gegen beide Frauen wurde eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahl erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser