Müllverbrennung am Waldrand

Kotzing - Nach dem Frühjahrsputz werden die Abfälle einfach am Waldrand zusammengetragen und angezündet? Nicht mit der Polizei Traunstein:

Starke Rauchentwicklung machte eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein am Samstagabend, gegen 18 Uhr, auf ein kleines Gartengrundstück mit Bienenhaus bei Kotzing aufmerksam. Die Beamten stellten fest, dass augenscheinlich im Gebäude Frühjahrsputz gemacht worden war und die Abfälle (u.a. Holzrahmen, Dachpappe, beschichtetes Holz) nun nahe dem Waldrand unbeaufsichtigt verbrannt wurden. Durch die FFW Traunstein wurde das cirka 1 Meter hoch aufgeschichtete Material abgelöscht. Den Verantwortlichen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeiteinanzeige.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser