Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Höhe „Ofner Boden“

Mountainbikerin (73) erleidet bei Sturz auf Roßfeldstraße schwere Kopfverletzung und Prellungen

Am Sonntag (26. Juni) ereignete sich auf der Roßfeldstraße ein schwerer Unfall.

Die Meldung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Eine 73-jährige Einheimische fuhr mit ihrem Mountainbike am Sonntagnachmittag die Roßfeldstraße talwärts. Auf Höhe „Ofner Boden“ verlor die Frau die Kontrolle über ihr Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Begleiter der Mountainbikerin leistete, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, umgehend Erste-Hilfe.

Durch den Sturz hat sich die Frau eine Kopfverletzung und mehrere Prellungen zugezogen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Mountainbikerin mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare