Vor Schreck gestürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Weil er sich erschrocken hat, stürzte am Mittwoch ein 74-jähriger Rollerfahrer. Der Mann musste ins Traunsteiner Klinikum eingeliefert werden.

Am 6. April, gegen 16.20 Uhr, wollte ein 74-jähriger Rollerfahrer aus Neukirchen einen Traktor auf der Verbindungsstraße zwischen Molberting und St. Johann überholen. Hierbei übersah er einen Pkw, der bereits im Begriff war diesen zu überholen. Der Mann erschrak, als plötzliche der Pkw neben ihm auftauchte, lenkte stark nach rechts und kam hierbei zu Sturz.

Ein engagierter Ersthelfer aus Siegsdorf setzte den Notruf ab und versorgte den verletzten Rollerfahrer bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers.

Der Rollerfahrer wurde leichtverletzt ins Klinikum Traunstein eingeliefert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser