Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorradfahrer überschlägt sich - schwer verletzt!

Schneizlreuth - Ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Aschau im Chiemgau überschlug sich am Sonntagnachmittag. Mit schweren Verletzungen musste er in ein Krankenhaus geflogen werden.

Am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr fuhr ein 34-Jähriger aus Aschau im Chiemgau mit seinem Motorrad auf der B305 von Inzell kommend in Fahrtrichtung Lofer. Kurz vor Weißbach an der Alpenstraße musste der Kradfahrer aufgrund einer verkehrsbedingt abbremsenden Verkehrskolonne ebenfalls stark abbremsen. Dadurch überschlug er sich mit seinem Kraftrad und kam zu Sturz.

Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 14“ ins Kreisklinikum Traunstein geflogen werden.

Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden und es musste abgeschleppt werden.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens auf der B305 kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare