Motorradfahrer dank Helm nur leicht verletzt

Ainring - Nachdem eine Frau mit ihrem Pkw einem Motorradfahrer die Vorfahrt nahm, prallte er gegen die linke Seite des Autos. Er erlitt dank Sturzhelm nur leichte Verletzungen.

Am Donnerstag, den 12. Mai, gegen 12.10 Uhr missachtete eine 34-jährige Frau aus Ainring mit ihrem Pkw an der Einmündung von Hausmoning in die B20 die Vorfahrt eines Motorradlenkers.

Die Frau fuhr nach links in die B20 ein und übersah den auf der B20 von Freilassing kommenden 56-jährigen Kradlenker aus Österreich. Der Motorradfahrer prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw.

Der Motorradfahrer wurde vom BRK zur Behandlung in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. Er trug einen Sturzhelm und erlitt nur leichte Verletzungen. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser