Motorrad in Gegenverkehr geschlittert

Weißbach - Viel Glück hatte ein junger Motorradfahrer, der nach einem Sturz mit einem Pkw zusammenstieß, aber nur leicht verletzt wurde.

Am Donnerstag, 29.07., kurz nach acht Uhr morgens, befuhr ein 16-jähriger Motorradfahrer aus dem südlichen Landkreis die Kreisstraße BGL 4 im Leopoldstal in Richtung Weißbach. In einer Rechtskurve kam der junge Mann, wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, gepaart mit den Gefahren der vom Regen noch nassen Fahrbahn, ins Schlingern und stürzte. Das Motorrad schlitterte in den Gegenverkehr und beschädigte einen entgegenkommenden VW Golf eines Traunsteiners.

Bei dem Sturz wurde der Kradfahrer lediglich leicht verletzt. Das Motorrad war ebenso wie der ältere Pkw nicht mehr fahrbereit und beide Kraftfahrzeuge mussten weggeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von je über 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser