Motorbrand führt zu Totalschaden

Berchtesgaden - Eine Angestellte eines Hotel am Obersalzberg hatte eben ihren Wagen abgestellt, als plötzlich der Motor zu Brennen begann.

Am Donnerstagmorgen hatte eine Angestellte eines Hotels am Obersalzberg ihren Pkw gerade abgestellt, als der Motor ihres Fahrzeug auf Grund eines technischen Defekts zu brennen begann.

Die Löschversuche eines Mitarbeiters schlugen fehl, die eingesetzten Feuerwehrmänner der Löschzüge aus Berchtesgaden und der Oberau konnten den Brand dann jedoch rasch löschen.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser