Mittwochabend bei Berchtesgaden

Fahranfänger kann nicht mehr rechtzeitig bremsen - Crash auf B305

+

Berchtesgaden - Ein Unfall ereignete sich Mittwochabend auf der B305. An der Gollenbachbrücke übersah ein Autofahrer, dass ein anderer abbiegen wollte - es krachte.

Am 3. Oktober, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Einheimischer die B 305 von Unterau kommend in Richtung Berchtesgaden. An der Gollenbachbrücke wollte der Fahrzeuglenker nach links, in die Bergwerkstraße abbiegen. Verkehrsbedingt musste er dazu anhalten. 

Ein hinter ihm fahrender 18-jähriger Berchtesgadener konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen das Heck des Königsseers. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. 

Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden wurde die Unfallstelle geräumt, so daß es nur zu kurzfristigen Behinderungen auf der B305 kam.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT