Über eine Tonne Metall gestohlen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Über eine Tonne Metall im Wert von einigen tausend Euro haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag aus einem Betrieb entwendet. Wer kann Hinweise zu den Metall-Räubern geben?

Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende, vermutlich in der Nacht zum Sonntag, in einen Betrieb für Maschinen- und Formenbau ein und entwendeten verschiedene Metalle. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise entgegen. Zugleich werden Altmetalle ankaufende Betriebe um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu der Lagerhalle in der Industriestraße, aus der sie ca. 800 Kilogramm Nickel, in Form von kleinen Platten, sowie 300 Kilogramm Kupfergranulat entwendeten. Zudem nahmen sie etwa 80 kg der selteneren Metallart Ferro-Molybdän, in Form von ca. 3x5 cm großen Brocken, mit. Zum Abtransport der Metalle im Wert von einigen tausend Euro dürfte mindestens ein Kleintransporter zum Einsatz gekommen sein.

In Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Traunstein hat die Polizeiinspektion Freilassing die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise entgegen.

Wer konnte verdächtige Personen oder Fahrzeuge am vergangenen Wochenende im Bereich der Industriestraße in Teisendorf feststellen?

Wurden bereits entsprechende Metalle bei anderen Betrieben oder Verwertern zum Verkauf angeboten?

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08654 / 46180 bei der Polizeiinspektion Freilassing, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser