Mit Messer in Oberschenkel gestochen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 18-jähriger Kienberger wurde von einem Freilassinger mit einem Messer attackiert und verletzt. Der Kienberger musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

Mit einem Taschenmesser hat ein 18-jähriger Freilassinger gestern abend einen 18-jährigen Kienberger in den Oberschenkel gestochen. Die beiden Jugendlichen befanden sich in einer Gruppe in der Adalbert-Stifter-Straße. Der alkoholisierte Täter zog plötzlich sein Taschenmesser heraus und bedrohte damit die anderen Jugendlichen. Schließlich stach er dem 18-jährigen Geschädigten in den Oberschenkel. Dieser musste vom BRK ins Klinikum Trostberg gebracht werden.

Der Täter flüchtete und konnte in der Nacht an seinem Wohnort in Freilassing festgenommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser