Mehrere Einbrüche an Ostern

Traunstein - Auch die Einbrecher haben versucht die Osterzeit zu nutzen. Unbekannte Täter versuchten in verschiedene Geschäfte und eine Wohnung einzusteigen.

Bei einem Elektrogeschäft wurde am Karl-Theodor-Platz in Traunstein am Osterwochenende eine Schaufensterscheibe beschädigt.

Der unbekannte Täter trat offensichtlich mit dem Fuß so stark gegen die Scheibe, dass diese mehrere Sprünge aufwies und ausgewechselt werden muss. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.

Ebenfalls am Karl-Theodor-Platz kam es in der Nacht vom Ostermontag auf Dienstag außerdem zu einem versuchten Einbruch in den Edeka-Markt und zu einem vollendeten Einbruch in eine Wohnung.

Während der Täter beim ersten Einbruch in den Edeka an der Metalltüre scheiterte, gelang ihm sein Vorhaben in einer angrenzenden Wohnung. Hier durchsuchte er dann die Schränke und fand Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Am Tatort konnten Spuren vom Täter gesichert werden.

Sollten Sie verdächtige Beobachtungen im Bereich des Karl-Theodor-Platzes gemacht haben, setzen Sie sich bitte mit der Polizei Traunstein in Verbindung.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser