Überschlag in der Kurve

Matzing - Vermutlich weil sie zu schnell dran war, kam eine junge Tittmoningerin mit ihrem Auto ins Schleudern und von der Straße ab. Sie überschlug sich im Straßengraben.

In einer Kurve kam es am Sonntagmorgen, 17. Februar, zu einem Verkehrsunfall, wobei sich ein Pkw überschlagen hat. Der Unfall passierte kurz vor 6 Uhr, als eine junge Tittmoningerin auf der B304 von Traunstein in Richtung Altenmarkt unterwegs war. In einer Linkskurve, etwa einen Kilometer vor Matzing, kam sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Ihr Fiat Punto kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Es entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Die 24-jährige Fahrerin wurde nicht verletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser