B304: Auffahrunfall mit Verletzten

Matzing - Am Morgen übersah eine Fahranfängerin, dass Autos vor ihr anhielten, und verursachte einen Domino-Effekt. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Drei Leichtverletzte forderte am Montag, 7. Januar, ein Auffahrunfall auf der B304 bei Matzing. Der Unfall ereignete sich um 7.20 Uhr, als eine 18-jährige Schülerin mit ihrem BMW auf der B304 in Richtung Traunstein unterwegs war. Kurz vor der Einmündung nach Sondermoning übersah sie, dass vor ihr mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten. Sie fuhr auf das letzte Auto auf und schob diesen auf die beiden Vorausfahrenden. Dabei wurden drei Insassen der Fahrzeuge verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser