Unfall mit drei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Matzing - Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Mittwoch auf der B304 zwischen Matzing und Aiging. Drei Autos waren darin verwickelt.

Erstmeldung mit Fotos

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Mittwoch, 19. September, gegen 17.30 Uhr auf der B304 zwischen Matzing und Aiging. Eine 45-jährige Traunsteinerin war mit ihrem VW Golf auf der B304 in Fahrtrichtung Traunreut unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn kam sie in einer Linkskurve ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte sie mit einer 26-jährigen Polofahrerin aus Traunstein.

Der Polo geriet anschließend an die linke Leitplanke und wurde in Folge von einem Mercedes gerammt, der ebenfalls in Richtung Traunreut unterwegs war. Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin im Golf sowie die Polofahrerin und auch der Mercedes Fahrer jeweils mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein gebracht. An den Unfallautos entstand zum Teil Totalschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

Bei der Unfallverursacherin wurde Alkoholgeruch festgestellt. Sie musste deshalb zur Blutentnahme ins Krankenhaus mitkommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten angeordnet. Die Bundesstraße war durch die Unfallfahrzeuge mehrere Stunden lang blockiert. Während dieser Zeit übernahm die Matzinger Feuerwehr die Verkehrsumleitung.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser