Maschinenkran fällt von Lkw

Laufen - Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers fuhr ein slowenischer Lkw einen Schlenker und verlor dabei seine Ladung. Die Folge: Ein kaputter Maschinenkran und 40.000 Euro Schaden.

Am Samstagvormittag ereignete sich auf der B 20 in Laufen ein Unfall, bei dem ein slowenischer Lkw seine Ladung verlor. Durch einen Schlenker nach rechts verrutschte die 14 Tonnen schwere Ladung und durchbrach die Seitenwand des Lkw-Aufliegers. Die Ladung, ein ca. 8 Meter langer Maschinenkran, krachte auf die Fahrbahn und beschädigte unter anderem eine Straßenlaterne.

Der Gesamtschaden an der Straße und an dem Anhänger beläuft sich auf mind. 40.000,- Euro. Die Feuerwehr Laufen war zur Verkehrsleitung und Beseitigung der Schäden mit ca. 15 Mann im Einsatz. Zum Glück wurde durch die herabfallende Ladung kein Fußgänger oder Verkehrsteilnehmer verletzt. Gegen den Lenker wurde aufgrund der mangelnden Ladungssicherung ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser