Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Junge Frau von Hund gebissen

Bad Reichenhall - Für eine junge Bad Reichenhallerin endete die Sonnwendfeier in Marzoll im Krankenhaus. Sie wurde von einem Hund gebissen!

Mit diesem Verlauf der Sonnwendfeier in Marzoll rechnete wohl niemand. Am 21. Juni, gegen 23 Uhr, wollte sich eine junge Bad Reichenhallerin gerade noch ein Getränk holen, als ihr ein mittelgroßer Hund ganz unvermindert in den linken Oberschenkel biss.

Sie gab an, auf dem Weg zur Getränkestation an mehreren Tischen vorbeigegangen zu sein. Unter einem der Tische kam der angeleinte Hund hervor und biss sogleich zu. Der Hundehalter zog seinen Vierbeiner sofort zurück, konnte aber die Attacke nicht verhindern.

Zur ärztlichen Versorgung musste die junge Dame ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht werden. Der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare