Unfallflucht vor Marquartsteiner Hotel

Lkw-Fahrer hat Zusammenstoß wohl nicht bemerkt 

Marquartstein - Am Freitag, dem 9. Februar, kam es in Marquartstein zu einer Unfallflucht. Ein vor einem Hotel abgestellter Toyota wurde von einem Lkw angefahren.

Am 9. Februar gegen 10.30 Uhr meldete sich ein 39-jähriger Urlauber bei der Polizeiinspektion Grassau. Er hatte seinen Toyota vor einem Hotel in Marquartstein geparkt und einen größeren, frischen Unfallschaden feststellen müssen. Aufgrund sofort eingeleiteter Ermittlungen konnte schließlich, nur eine Stunde später ein LKW-Fahrer ermittelt werden, der den Schaden mit seinem Fahrzeug verursacht und sich im Anschluss von der Unfallstelle entfernt hatte. 

Der Fahrer hatte vermutlich nichts von dem Unfall mitbekommen, die Spurenlage war jedoch eindeutig. Den 58-jährigen Lastwagenfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser