Vom Mountainbike ins Krankenhaus

Marquartstein - Eine 48-Jährige stürzte am Freitag auf der Abfahrt von der Rachlalm nach Marquartstein. Die Bergwacht rief einen Rettungshubschrauber.

Eine 48-jährige Radfahrerin aus dem oberen Achental stürzte am Freitag, 28. September, gegen 11 Uhr, bei der Abfahrt von der Rachlalm in Richtung Marquartstein.

Die Mountainbikefahrerin verbremste sich offensichtlich auf der Schotterstraße. Durch den Sturz erlitt sie Verletzungen am linken Arm und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Bergwachtbereitschaft Grassau war zur Erstversorgung der Verletzten im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser