Hütten-Einrichtung in Lagerfeuer verbrannt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktschellenberg - Am 5. Mai entdeckte die Polizei bei der Forsthütte Mitterkaser eine Brandstätte. Ein Unbekannter hatte ein Lagerfeuer gezündet und aus der Hütte stammendes Interieur verbrannt.

Am 5. Mai wurde festgestellt, dass bei der Forsthütte Mitterkaser unterhalb der Toni-Lenz-Hütte am Untersberg von einem Unbekannten ein größeres Lagerfeuer abgebrannt wurde. In dem Feuer wurden diverse Gegenstände der Hütte verbrannt oder zumindest stark beschädigt.

Es handelt sich hierbei um einen Klappliegestuhl, eine Holzleiter, Holzstangen des Zaunes und ungefähr ½ Ster Brennholz, der an der Südostseite der Hütte gelagert wurde. Vermutlich zum Anheizen benötigte der unbekannte Täter Holzschindeln, die er aus der Hüttenverschalung heraus riss und verbrannte.

Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Falls in diesem Bereich am 5. Mai verdächtige Beobachtungen gemacht wurden, erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Telefonnummer 08652/94670 sachdienliche Hinweise.

 Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser