Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrolle in der Nacht auf Samstag

152 Sachen: Polizei stoppt Raser auf B305 bei Marktschellenberg

Schild Verkehrskontrolle nachts an Straße
+
Polizei Kontrolle (Symbolbild).

Marktschellenberg – In der Nacht von Freitag (25. Februar) auf Samstag (26. Februar) führten die Polizei Berchtesgaden und die Verkehrspolizei Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B305 durch.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Im Zeitraum zwischen 19.20 Uhr und 0.30 Uhr passierten 305 Fahrzeuge die Messstelle, dabei waren 13 Fahrzeuge so schnell unterwegs, dass Anzeigen erstellt werden müssen. Gegen neun weiterte Lenker werden gebührenpflichtige Verwarnungen erlassen. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit an der Kontrollstelle beträgt 100 km/h.

Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit 152 km/h abzüglich Toleranz gemessen. Diesen erwarten nun ein Fahrverbot, Punkte in der Verkehrssünderdatei sowie eine nicht unerhebliche Geldbuße.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Kommentare