Am Mitwochmorgen auf der B305

Auffahrunfall bei Marktschellenberg - Eine Person verletzt

Marktschellenberg - Am Mittwochmorgen (24. Juni) gegen 08.15 Uhr, fuhr eine 49-jährige Frau aus Salzburg mit ihrem Punto, auf der B305, von Salzburg kommend, in Richtung Marktschellenberg.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf Höhe des Eishöhlenparkplatzes ordnete sie sich mit ihrem Fahrzeug zur Fahrbahnmitte hin ein, setzte ihren Blinker nach links und wollte in den dortigen Parkplatz abbiegen. Hinter der Salzburgerin fuhr ein 26-jähriger Mann aus Marktschellenberg, mit seinem Auto. Er bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und fuhr, ohne zu bremsen auf das Heck des vorausfahrenden Fahrzeug auf.

Die Salzburgerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren fahruntüchtig und mußten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare