Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

17-Jähriger mit frisiertem Moped unterwegs

Marktschellenberg - Am 8. Mai traf eine Polizeistreife auf der B305 auf ein Moped das trotz Versicherungskennzeichen mit rund 80 km/h unterwegs war.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Beamte der Bundespolizei fuhren am Freitagvormittag auf der B305 von Marktschellenberg in Richtung Berchtesgaden. Im Bereich der Schnitzhofgeraden fuhr vor ihnen ein Moped, welches mit ca. 80 km/h unterwegs war, jedoch nur ein Versicherungskennzeichen angebracht hatte.


Aus diesem Grund erfolgte eine Verkehrskontrolle des 17-jährigen Mopedfahrers, der sich mit einem Führerschein der Klasse AM auswies. Bei der von den Beamten festgestellten Geschwindigkeit, hätte der Moped-Lenker jedoch mindestens die Fahrerlaubnis der Klasse A1 vorweisen müssen. Zudem wäre am Moped ein amtliches Kennzeichen notwendig.

Da nun der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bestand, wurde das Moped sichergestellt und wird einem Geschwindigkeitstest auf einem geeichten Rollenprüfstand unterzogen. Sollte sich bestätigen, dass das Gefährt zu schnell ist, wird Anzeige durch die Polizei Berchtesgaden vorgelegt, welcher der Fall übergeben wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare