Mann schlägt grundlos auf Schüler ein

Bad Reichenhall - Ein bislang unbekannter erwachsener Mann schlug einem Schüler ohne jeglichen Anlass ins Gesicht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Dienstag wurde ein 12-jähriger Schüler gegen 16.20 Uhr an der Bushaltestelle in der Münchner Allee, gegenüber vom Haus der Jugend, von einem unbekannten erwachsenen Mann ohne ersichtlichen Grund ins Gesicht geschlagen.

Die Schülergruppe wartete an der Haltestelle auf den Bus. Aus Richtung Unterführung kam ein ca. 40- bis 50-jähriger Mann. Er ging ohne Grund direkt auf den Jungen zu und schlug ihm mit der Hand ins Gesicht. Auf Grund der Verletzung blutete der 12-Jährige stark aus der Nase.

Der Täter war mit einem langen grauen Mantel bekleidet und trug einen auffälligen schwarzen Hut mit breiter Krempe. Nach dem Übergriff ging der bislang unbekannte Täter in Richtung Frühlingsstraße in eine Bäckerei. Dies wurde von Schulfreunden noch beobachtet und sie riefen über Handy die Polizei. Wohin der Täter weiter ging, konnte nicht beobachtet werden.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter Tel.: 08651 / 9700.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser