Mann droht Ehefrau und Sohn umzubringen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring/Mitterfelden - Ein 39-jähriger Mann drohte am Samstag seiner Ehefrau und seinem Sohn, sie umzubringen. Die 18-jährige Tochter verständigte sofort die Polizei, da sie um die Gewaltbereitschaft ihres Vaters wusste.

Am Samstag, 12.06.2010, gegen 18.50 Uhr, wurden zwei Beamte der Polizeiinspektion Freilassing zu einem Familienstreit in die Heubergstraße gerufen. Ein 39-jähriger Ehemann drohte seiner Ehefrau und seinem Sohn, sie umzubringen.

Die gemeinsame 18-jährige Tochter verständigte die Polizei , da sie in der Vergangenheit wiederholt von ihrem Vater im alkoholisierten Zustand geschlagen wurde. Die Beamten nahmen den alkoholisierten Ehemann zunächst in Gewahrsam, mussten diesen jedoch nach einer Stunde wegen des Richtervorbehaltes wieder auf freien Fuß setzen.

Die Ehefrau war zwischenzeitlich mit den zwei Kindern bei Bekannten untergekommen. Dem rabiaten Ehemann wurde zunächst durch die Polizei ein Kontaktverbot gegenüber seiner Ehefrau und den Kindern erteilt. Außerdem musste er die gemeinsame Wohnung verlassen. Gegen den Ehemann wurde wegen Körperverletzungen und Bedrohungen Anzeige erstattet.

Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser