Mann (75) fährt auf stehendes Auto auf

Bad Reichenhall - Zu einem Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden kam es am Dienstag gegen 12.10 Uhr auf der Münchner Allee in Richtung Stadtmitte.

Ein 75-jähriger Rentner aus Piding fuhr mit seinem Pkw stadteinwärts, als in Höhe der Alpenlandklinik vor ihm verkehrsbedingt bis zum Stillstand abgebremst wurde.

Er erkannte nach eigenen Angaben diesen Vorgang zu spät und fuhr auf das vor ihm wartende Fahrzeug auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses noch auf einen weiteren Pkw geschoben.

Zum Glück für alle Beteiligten wurde niemand verletzt.

Zwei Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden liegt bei etwa 6000 Euro.

Pressemeldung Poizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser