Polizeieinsatz in Bad Reichenhall

Mann (59) randaliert in Bad Reichenhaller Supermarkt und greift Kunden an

Bad Reichenhall - Am Samstag wurde die Polizei nach Bad Reichenhall in einen Supermarkt gerufen:

Pressemeldung im Wortlaut:

Beamte der Polizei Bad Reichenhall wurden am Samstag (14. September) gegen 19.45 Uhr alarmiert, da eine betrunkene Person in einem Supermarkt in der Reichenbachstraße randaliert und Personen angegriffen habe.

Die Beamten konnten den Randalierer zunächst vor Ort nicht antreffen. Zeugen des Geschehens berichteten, dass der Mann im Geschäft mehrere Gegenstände umwarf sowie Kunden schubste und beleidigte. Im Anschluss flüchtete er. Durch eine abgegebene Personenbeschreibung konnte der Täter im Anschluss ermittelt und zur Sache befragt werden. Der 59-jährige Reichenhaller trat hier ebenfalls aggressiv und beleidigend gegenüber den Einsatzkräften auf, sodass nun zusätzlich unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt wird.

Weitere Zeugen oder Geschädigte des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Reichenhall unter 08651/9700 in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT