Mit 1,1 Promille am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen -Einen alkoholisierten Autofahrer kontrollierten die Beamte der Operativen Ergänzungsdienste (OED) am Freitag um 22.55 Uhr in der Kastenstraße.

Grund für die Anhaltung war eine offensichtlich unsichere Fahrweise. Vor der Kontrolle fuhr der Fahrer auf die Gegenfahrbahn.

Aufgrund von starkem Alkoholgeruch wurde ein entsprechender Schnelltest durchgeführt, der auch positiv verlief. Die Überprüfung mit einem geeichten Atemalkoholtestgerät ergab jedoch einen Wert von über 1,1 Promille.

Daraufhin musste sich der Fahrer in der Kreisklinik Burghausen einer Blutentnahme unterziehen.

Sein Führerschein wurde sofort sichergestellt.

Nun muss der Fahrer, ein 26-jähriger Burgkirchener, mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser