Mai-Wiesn:

Im Festzelt flogen die Frauenfäuste!

Freilassing - Ja-ja, die Eifersucht: Eine 19-Jährige hat am Samstag im Festzelt der Mai-Wiesn auf eine ebenfalls 19-jährige Freilassingerin eingeschlagen. Der Grund war eher verbaler Art:

Am Samstag, 3. Mai, gegen 21 Uhr, befand sich eine 19-jährige Freilassingerin im Festzelt auf der Mai-Wiesn. Während sie sich mit einem Bekannten unterhielt wurde die ebenfalls 19-jährige Freundin des Bekannten eifersüchtig und verpasste der Geschädigten unvermittelt mehrere Faustschläge ins Gesicht.

Dadurch erlitt die Geschädigte eine Schürfwunde im Gesicht und zudem wurde ihre Brille beschädigt. Gegen die Schlägerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung eröffnet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser