Linksfahrer verursacht Unfall

Traunstein - Ein linsfahrender Lkw verursachte in Traunstein einen Unfall. Der Fahrer nutzte die linke Fahrseite zum Wenden seines Lkws.

Am Mittwoch, gegen 16 Uhr, ereignete sich in der Kreuzstraße Ecke Chiemseestraße ein Verkehrsunfall.

Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Bad Reichenhall wollte an der Einmündung wenden. Um dies leichter bewerkstelligen zu können fuhr er in die Einfahrt auf der linken Seite ein.

Ein entgegenkommender 46-jähriger Pkw-Lenker aus Ruhpolding konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

An beiden Fahrzeugen entstand nur Sachschaden in der Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro.

Verletzt wurde niemand.

Auf den Lkw-Fahrer kommt nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot und Punkte in Flensburg zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser