Im Liebesrausch Haustür demoliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Sonntagabend randalierte ein 44-jähriger Nigerianer in einer Freilassinger Gaststätte, weil sein Herzenswunsch nicht in Erfüllung ging.

Er besuchte in weiblicher Begleitung das Gasthaus. Die Verabredung entwickelte sich wohl nicht so, wie der Mann sich das vorgestellt hatte: Er fing an, die anderen Gäste zu beschimpfen und wurde immer lauter. Durch die Wirtsleute wurde er mehrmals des Lokales verwiesen.

Als er nicht freiwillig ging, wurde er vom Wirt und einem weiteren Gast vor das Lokal geschoben. Noch mehr verärgert, versuchte er nun, die von innen geschlossene Haustüre aufzutreten. Die wurde dabei erheblich beschädigt.

Beim Eintreffen der Streife war der aufgebrachte Gast vor Wut nicht ansprechbar. Er beschimpfte alle Anwesenden mit entsprechenden Ausdrücken. Da er nicht einsichtig und stark alkoholisiert war, wurde er gefesselt zur Polizei gebracht und ausgenüchtert. Da er seine Personalien nicht angeben wollte, mussten noch Ermittlungen in Salzburg, Wohnort des Mannes, getätigt werden. Der Salzburger muss jetzt mit einer Anzeige und einer erheblichen Geldstrafe rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser