Lkw walzt Leitplanke nieder

Siegsdorf - Wie die Polizei vermutet, prallte ein Lkw am Montagabend auf der A8 gegen eine Leitplanke. Er walzte über 50 Meter der Planke nieder und schleuderte größere Mengen Erdreich auf die Fahrbahn.

Am Montag gegen 22:10 Uhr fuhr vermutlich ein Lkw im Bereich Siegsdorf auf der A 8 in Richtung München. Der Unbekannte kam zu weit nach rechts, walzte über 50 m Leitplanke nieder und schleuderte größere Mengen Erdreich auf die Fahrbahn.

Die Autobahn war für eine Stunde nur einspurig befahrbar und mußte durch die Autobahnmeisterei Siegsdorf gereinigt werden. Der Fahrzeug-Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund der festgestellten Spuren an der Leitplanke könnte es sich um einen gelben Lkw handeln.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Traunstein unter Tel. 08662/6682-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser