Unverletzt nach Auto-Überschlag

Neukirchen/Teisendorf - Ein 21-Jähriger verlor am Sonntagmittag die Kontrolle über seinen Wagen und landete mit dem Fahrzeug auf dem Dach.

Ein 21-jähriger Laufener befuhr am Sonntag, 23. September, gegen 13 Uhr, die St 2102 von Neukirchen kommend in Richtung Teisendorf. In einer Rechtskurve verlor er, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug und und geriet auf das Bankett. Der Pkw wurde durch die steile Böschung ausgehoben, so dass sich der Wagen überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer blieb nahezu unverletzt und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Die Feuerwehr Neukirchen war mit der Fahrbahnreinigung und Verkehrregelung beauftragt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser