Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Zerstochene Autoreifen in Laufen

Laufen - In der Nacht vom 24. auf den 25. November wurden bei zwei in Laufen abgestellten Autos jeweils alle vier Reifen zerstochen.

Ein 25-jähriger Laufener stellte seinen Opel am Samstagabend, den 24. November gegen 20.30 Uhr in der Watzmannstraße vor einer Garage ab. Als er am Montagmorgen gegen 8 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass alle vier Reifen platt waren.

Ebenfalls am Samstagabend stellte ein 34-jähriger Laufener seinen VW gegen 23 Uhr in der Lagerhausstraße ab. Als er am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass alle vier Reifen platt waren.

Die Reifen wurden jeweils mit einem spitzen Gegenstand an den Flanken aufgestochen. Der entstandene Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat machen kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Laufen unter der 08682/89880 zu melden

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT