Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Laufen

Zufahrtsschranke von der Tiefgarage beschädigt

Am Samstag, 2. April, gegen 8 Uhr teilte ein Nutzer der Tiefgarage am Briouder Platz bei der Polizeiinspektion Laufen mit, dass die Schrankenanlage des Einfahrtsbereiches beschädigt ist.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Laufen - Zunächst wurde davon ausgegangen, dass in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Autofahrer die Schranke touchiert hatte und sich dieser von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Anhand einer Videoaufzeichnung konnte dann aber ermittelt werden, dass der Schrankenbaum durch ein 19-jähriger Teisendorfer mutwillig beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch

Kommentare