Am Mittwoch in Laufen

Männer entfernen Halteverbotsschild und flüchten 

Laufen - Vier bislang unbekannte Männer haben ein Verkehrszeichen entfernt und auf die Fahrbahn geworfen. Als Zeugen darauf aufmerksam wurden, flüchteten die Täter. 

Am Mittwoch gegen 23.30 Uhr konnten drei aufmerksame junge Frauen beobachten, wie vier vermutlich alkoholisierte junge Männer mit einem Verkehrszeichen (absolutes Halteverbot) die Rottmaystraße in Richtung unteres Stadttor gingen. 

Als die Jugendlichen die jungen Frauen sahen ließen sie das Verkehrsschild mitten auf der Straße fallen und flüchteten mit einem silbernen Kombi. 

Das Kennzeichen des Autos ist bislang nicht bekannt. Um Hinweise zu dem Täter und dem Fahrzeug bei der Polizei Laufen (08682/89880) wird gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Silas Stein/d

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser