Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Verkehrsunfallflucht in Laufen

Im Tatzeitraum von 2. Juli, 1 Uhr bis 2. Juli, 9.30 Uhr ereignete sich in 83410 Laufen in der Gordian-Guckh-Straße eine Verkehrsunfallflucht. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Laufen - Hierbei wurde das Auto GMC des 42-jährigen Laufeners, welcher am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, an der vorderen linken Fahrzeugseite angefahren. Hierbei wurden mehrere Kratzer verursacht. Auch wurde ein Zusatzscheinwerfer, welcher an der vorderen Stoßstange befestigt war, beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch / dpa

Kommentare