Verkehrsunfall mit drei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Mittwochmorgen. Ein 49-Jähriger verwickelte noch zwei weitere Autos mit in den Unfall.

Am Mittwochmorgen kam es in Laufen zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 49-jähriger Laufener wollte mit seinem Auto (Ford) von einem Parkplatz auf die Tittmoninger Straße einfahren. Dabei übersah er eine 57-jährige Salzburgerin, die mit ihrem Toyota in Richtung Tittmoning unterwegs war. Durch den Anstoß wurde der Toyota der Salzburgerin auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er frontal mit dem VW Golf einer ebenfalls Salzburgerin kollidierte. Bei dem Zusammenstoß wurden der Laufener, die 49 und 35-jährigen Salzburgerinnen leicht verletzt und vorsorglich in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Bei den beiden frontal kollidierten Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden, das Auto des Unfallverursachers war noch fahrbereit. Der Gesamtschaden des Unfalles beläuft sich auf etwa 14000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser