Über Verkehrsinsel ausgewichen

Laufen - Ein 30-Jähriger übersah auf der B20 beim Linksabbiegen einen VW. Dessen Fahrer musste ruckartig ausweichen und blieb im Grünstreifen liegen.

Am 27. Februar fuhr ein 30-jähriger Mann aus Fridolfing mit seinem Kleinlaster auf der B20 von Freilassing in Richtung Laufen. Kurz vor Laufen wollte er nach links, Richtung Lepperding, abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW Caddy. Der 65-jährige Fahrer des VW Caddy reagiert reflexartig und riss sein Fahrzeug nach rechts.

So konnte er einen schweren Zusammenprall verhindern. Beim Ausweichmanövers überfuhr der VW eine Verkehrsinsel und blieb schwer beschädigt im angrenzenden Grünstreifen liegen. Der 65-Jährige blieb unverletzt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser