Salzburger mit Kokain am Steuer

Laufen - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein Salzburger am Mittwochabend angehalten. Weil sich der Mann auffällig verhielt, wurde ein Drogentest durchgeführt.

Am Mittwochabend wurde ein 34-jähriger Salzburger gegen 21.15 Uhr mit seinem Volvo zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit wurden drogentypische Merkmale festgestellt.

Ein durchgeführter Schnelltest verlief positiv auf Kokain, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Den Salzburger erwartet nun eine Geldbuße von mindestens 500 Euro sowie ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser