Polizeikontrolle in Laufen

Unter Drogen ans Steuer gesetzt

Laufen - Am Samstagnachmittag wurden im Stadtbereich Laufen verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt.

Dabei wurde bei einer Kontrolle gegen 12 Uhr in der Teisendorfer Straße bei einem 20-jährigen Mann aus Laufen drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Der anschließend durchgeführte Drogentest verlief positiv, weshalb bei diesem eine Blutentnahme zur Bestimmung des THC-Gehalts in seinem Blut durchgeführt wurde.

Nach Abschluss der Ermittlungen erwarten ihn jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser