Polizei ermittelt nach Crash bei Laufen

Unbekannter fährt Kirchanschöringerin auf Radl mit Auto über den Haufen - und flüchtet

Warndreieck und Polizist auf Landstraße
+
Unfall Warndreieck (Symbolbild).

Laufen - Am Freitag, 6. November, um 14.20 Uhr, fuhr eine Kirchanschöringerin (65) mit ihrem Fahrrad von Laufen in Richtung Abtsee. Bei der Ortsdurchfahrt Oberheining wurde die Radfahrerin von einem Pkw erfasst.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:


Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Sie musste vom Rettungsdienst an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend zur weiteren ambulanten Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrrad und an der Bekleidung der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Der Verursacher flüchtete.

Die Ermittlungen zu dem Unfallflüchtigen wurden in Zusammenarbeit mit der Verkehrsunfallfluchtfahndung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein aufgenommen. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Pressemitteilung Polizei Laufen 

Kommentare