Geldbeutel auf Dach vergessen - Finder gibt ihn ab 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Ein Freilassinger vergaß am Donnerstag seinen Geldbeutel auf dem Autodach und fuhr los. Ein Finder gab diesen bei der Polizei ab. Es fehlte jedoch Bargeld.

Am 14. Mai, gegen 16.15 Uhr, legte ein 40-jähriger Laufener seinen Geldbeutel mit Reisepass auf das Dach seines Autos. Als er losfuhr vergaß er den Geldbeutel auf dem Autodach. In der Freilassinger Straße in Laufen fiel der Geldbeutel auf die Straße. Dort wurde er von einem ehrlichen Finder gefunden und bei der PI Laufen abgegeben. Wie sich später herausstellte, fehlte ein Geldbetrag aus dem Geldbeutel.

Offensichtlich wurde der Geldbeutel bereits vorher von einem Unbekannten gefunden und das Bargeld entwendet. Die Polizei Laufen ermittelt wegen Fundunterschlagung gegen Unbekannt.

Hinweise zu dem Vorfall werden unter der Telefonnummer 08682/89880 entgegengenommen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser