Polizei sucht Zeugen

Unbekannter begeht auf B20 bei Laufen Unfallflucht

Laufen - Am Montagnachmittag ereignete sich ein Unfall nahe Laufen, bei dem der Verursacher sich vom Unfallort entfernte, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Am Montag, gegen 15.35 Uhr, befuhr eine 43-jährige Österreicherin mit ihrem silbernen Auto die B20 von Freilassing kommend und wollte mit dem Mazda am Schlossplatz nach rechts in Richtung Grenzübergang abbiegen.

Da sich vor dem Stadttor der Verkehr staute, musste sie zunächst im Einmündungsbereich anhalten. Ein hinter ihr befindlicher, bislang unbekannter Fahrer, wollte der B20 in Fahrtrichtung Burghausen folgen und beschädigte dabei den verkehrsbedingt stehenden Wagen der Österreicherin am hinteren linken Fahrzeugeck. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Laut ersten Angaben handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen hellblauen Kombi mit BGL-Kennzeichen. Dieses Fahrzeug müsste vorne rechts einen deutlich sichtbaren Unfallschaden haben. 

Die Polizei Laufen erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser