Pressemeldung Polizei Laufen

Flucht in Richtung B20: Strafgefangener bricht aus JVA aus

Laufen - Am Sonntag, den 18. November floh ein Strafgefangener aus der Justizvollzugsanstalt. Die Polizei sucht mit Hubschrauber und Hund:

Am Sonntagmorgen ist ein junger Strafgefangener beim Hofgang aus der JVA Laufen-Lebenau entflohen. 

Er hatte dazu ohne jegliche Gewaltanwendung die Umzäunung der JVA überwunden und ist in Richtung B20 geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Zuhilfenahme eines Polizeihundes und eines Polizeihubschraubers verlief bis dato ergebnislos. Der junge Mann war ausschließlich wegen Vermögens- und Diebstahlsdelikten inhaftiert. 

Eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT