Schülerin (13) rettet Frau vor Ertrinken

+
Der Ort des Geschehens: Der Abtsdorfer See.

Laufen - Das hätte tödlich enden können: Nur der schnellen Hilfe einer 13-Jährigen ist es zu verdanken, dass eine Rentnerin im Abtsdorfer See nicht ertrank:

Eine 65-jährige Rentnerin aus Laufen war am Freitag, gegen 7.45 Uhr, zusammen mit ihrer 66-jährigen Freundin, ebenfalls aus Laufen, und deren 13-jährigen Enkelin am Abtsdorfer See beim Schwimmen. Aufgrund aufkommenden Windes drehte die 66-Jährige Schwimmerin und ihre Enkelin um und schwammen ans Ufer. Dort vernahmen die beiden plötzlich Hilferufe von ihrer 65-jährigen Begleiterin, die offenbar aufgrund Entkräftung Probleme hatte, alleine ans Ufer zurück zu kommen.

Das 13-jährige Mädchen, selbst eine gute und geübte Schwimmerin, kam dann ohne lange zu zögern der geschwächten Rentnerin zu Hilfe, so dass es beiden gelang schließlich gelang, das sichere Ufer zu erreichen. Vorsorglich wurde die ältere Dame durch ein Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus verbracht. Ohne die sofortige, vorbildliche Hilfe des Mädchens, wäre die Rentnerin wohl ertrunken.

Pressemeldung Polizei Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser