Hoher Sachschaden in Laufen

Mit voller Gewalt: Statue aus der Verankerung gerissen

Laufen - In der Nacht auf Dienstag wurde die Statue "Schiffmann" stark beschädigt. Zur Zeit wird ein Lkw verdächtigt, genaue Ergebnisse liegen aber noch nicht vor.

Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht vom 26. März auf den 27. März wurde die Statue "Schiffmann" vor der Salzachhalle in Laufen schwer beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß vermutlich gegen die Statue und riss sie aus der Verankerung. 

Dabei entstand der Stadt Laufen ein Sachschaden von schätzungsweise 5.000 Euro. Die Polizei geht bereits ersten Ermittlungsansätzen nach, ein genaues Ermittlungsergebnis liegt allerdings noch nicht vor. Erste Zeugen hatten einen Lkw mitgeteilt, der etwa gegen 1 Uhr vor der Salzachhalle stand. Ob der Lkw mit der Beschädigung in Verbindung gebracht werden kann, muss noch geklärt werden.

Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT